keep your spirit high

on 20. Februar 2021

Es jährt sich ein Jahr dass wir in Österreich mit dem “Freigang” begonnen haben. Es jährt sich ein Jahr dass die Clubs, Bars, Gastronomie und Hotellerie immer wieder geschlossen hat. Es jährt sich ein Jahr dass unsere Kinder aus den Schulen ferngehalten wurden, und mit Massnahmen versorgt wurden.

Continue reading Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Homeschooling, Hochbegabung, Hochsensibel. Die drei H’s der Gegenwart.

on 10. Februar 2021

Neulich sah ich ein Video einer Trainerin, die davon erzählte, dass nahezu jedes Kind hochbegabt geboren wird, aber im Laufe der (Schul)jahre wird ihnen ihre Begabung abtrainiert. Im selben Zuge meinte sie, dass sie gerade jetzt viele Klienten empfängt die ihre Hochbegabung, Hochsensibilität nicht mehr kaschieren oder verstecken wollen. Das Geschenk der aktuellen Zeit.

Continue reading Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Gegendarstellung Verschwörungstheorien

on 3. Februar 2021

Ich bin keine Verschwörungstheoretikerin, und ich leugne nicht die Existenz eines Virus, das die Welt in Atem hält. Ich erlaube mir lediglich Massnahmen in Frage zu stellen, die Menschen in die Isolation, Depression, Einsamkeit, Existenzkrisen und auch Tod treiben.
Ich erlaube mir die Frage zu stellen, wie es unseren Kindern damit geht, dass sie nur mehr maskierte Gesichter sehen und es als normal erachten kein Lachen mehr zu sehen.
Ich erlaube mir die Frage zu stellen, ob unsere Regierung den Absprung verpasst hat, mehrere unterschiedliche Experten zu Wort kommen zu lassen.
Ich erlaube mir die Frage zu stellen, warum die Medien nicht unterschiedliche Fachleute befragen und ihrem Auftrag nach neutraler Recherche nachkommen.

Continue reading Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Wer braucht schon ein Gesicht?

on 2. Februar 2021

Als ich mein Kind gestern in seinen neuen Kindergarten brachte war ich schockiert. Die Pädagoginnen waren gezwungen Masken zu tragen, FFP2 für diejenigen die ohne Test arbeiteten, und normaler Mundschutz für die getesteten. Der Kindergarten war immer unser Safe space. Der Ort an dem wir von der Maskerade verschont waren.

Die Kinder waren zwar (noch) ohne Maske da, aber die Pädagoginnen mussten bereits den ganzen Tag mit Maske arbeiten.

Continue reading Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Raus aus dem Winterblues

on 27. Januar 2021

{Dieser Beitrag enthält WERBUNG}
…. oder Lockdown blues, ich denke in diesen Zeiten ist beides zulässig.

Ich finde wir sollten mit allem reisen, was wir können. Zb auch mal in Gedanken und die Möglichkeiten nutzen die wir haben. Und wir können auch jetzt, wenn wir zuhause isoliert sind, trotzdem noch träumen. Zum Beispiel von einem Tag in Paris. Was für Besonderheiten hat deine Stadt, gibt es Pariser Flair in deiner Stadt? Bald kommt hier ein Graz Beitrag online, mit einer kleinen Pariser Reise durch Graz, aber zur Vorbereitung reise ich modisch meine gute Laune wieder her. Mit dem passenden Outfit ist es eine legitime Strategie Blues zu bekämpfen, hab ich gehört;) .

Continue reading Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Change the narrative – Demokratie und ihre Verwandtschaft

on 15. Januar 2021

Am 16. Jänner ist ein groß angelegter Spaziergang in Wien angemeldet. Nach den Ereignissen in Washington DC, Sturm auf das Capitol, wird diese Veranstaltung gerne als Gefahr für die Demokratie dargestellt. Das von den Medien gestärkte Narrativ erzählt von Radikalen, die nur Chaos und Anarchie bringen wollen. Soziale Medien hetzen, “Man marschiert nicht mit Nazis” steht in einem Kommentar auf facebook. Dieser Post brachte mich zum Nachdenken, denn hinter jedem Kommentar steckt eine Geschichte. Ein Narrativ, das den Menschen dazu bringt eine pauschale Aussage zu tätigen.
Lasst mich aber nun von einem anderen erzählen. Die Geschichte des Menschen der am Samstag dem 16.1.2021 nach Wien kommt um Position zu beziehen.

Continue reading Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Die Ehre von Journalisten

on 6. Januar 2021

Ich habe mich einmal bei einer Journalismus Ausbildung beworben, und ich kam sogar ziemlich weit beim Assessment. Wisst ihr an welcher Stelle ich dann nicht weiterkam? Als ich auf die Frage, “würden sie eine Artikel schreiben von dem sie wissen dass er falsch ist, aber der Auftraggeber möchte das so” wahrheitsgemäß mit einem empörten “NEIN” antwortete, war ich plötzlich nicht mehr dabei. Das passierte nicht nur mir, auch einer Freundin, die nachweislich sehr begabt ist in Bezug auf journalistische Texte. Ich konnte diese Frage, und die Reaktion lange nicht verstehen.

Dann kam 2020, und wir waren wieder in der Steinzeit. Knüppel aufn Kopf wenn du gegen uns bist.

Continue reading Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

was für ein Jahr 2020

on 31. Dezember 2020

Hier hat sich was getan.

So, auch ich bin vom Jahr 2020 nicht verschont geblieben.

Und ich erspare euch Details. Diejenigen die meinen Blog verfolgen, wissen dass ich in den letzten Monaten, bzw seit dem ersten Lockdown durchaus systemkritisch war.

Das hat mir die Follower auf Insta gekostet. Weil Insta genauso wie facebook lieber heile Welt spielt, anstatt zuzulassen einen konstruktiven Dialog zu eröffnen.

Das hat mir die Reichweite meines Blogs gekostet.

Und es hat mir Beziehungen und Bindungen zu Freunden gekostet.

Das ist soweit okay, denn ich halte nichts fest was nicht bei mir bleiben will. Aber, und das ist für alle Leser wichtig die meine zum Denken anregenden Beiträge mochten, ich werde natürlich nicht still bleiben.

Ich werde aber meine systemkritischen Beiträge nur mehr mit Menschen teilen die den Diskurs wünschen. Das bedeutet hier gibt es absofort nur mehr das was draufsteht.
REISEN, NACHHALTIGKEIT UND FAMILIE.

Alle die weiterhin von mir systemkritische Gedankenanstöße schätzen, bitte ich mir eine Email an travelbabybirdie@gmail.com zu senden. Und vorerst gibts mal einfach eine Newsletterliste für diejenigen die gerne hinter die Grenzen ihrer Wahrnehmung schauen (dieser Newsletter ist jederzeit widerrufbar und eure Daten werden streng vertraulich behandelt). Und im übrigen, spätestens seit dem covid tracking habt ihr eure privaten und auch Kontaktdaten hergegeben.

Bei allen anderen freu ich mich mit euch ins neue Jahr zu gehen, und euch nette, hübsche Blogbeiträge mit typischen Bloggercontent zu liefern, der euch von eurem Alltag ablenkt. Denn auch das ist manchmal gut, und notwendig.

FROHES NEUES JAHR 2021 AUS BIRDIESWORLD.

Und in diesem Entscheidungsjahr 2021 wünsche ich euch die Kraft an euch zu glauben, euer Licht erstrahlen zu lassen, und zu euch und eurer Freiheit im Leben und Herzen zu stehen.

Und ein Hinweis für Suchende, schaut euch den Youtube, Insta, facebook, was auch immer, von Bahar Yilmaz an, die schafft es wunderbar die Situation in Worte zu fassen

https://www.youtube.com/watch?v=2GPKDxKRBtM&t=2572s

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Unser Schuld Erbe aus der Nazizeit

on 28. November 2020

Hart aber herzlich. Und diese Schlagzeile kommt von Herzen. Denn sie kommt aus einer Betroffenheit die mich nun, nach bald einem Jahr Lockdown Wahnsinn und um sich greifender Virusangst ergreift. Mir ist klar dass du durch das Wort Nazi vielleicht getriggert wirst. Denn es erinnert uns an die schlimmste Zeit und an die größten Ungerechtigkeiten die noch unsere Eltern emotional zerstörten, und die nun Generationen danach posttraumatisch aufgearbeitet werden. Es war ein Völkermord, ein unaussprechliches Verbrechen. Es war aber auch eine Zeit in der ein Schuldkomplex aus Schweigen und Zusehen kreiert wurde der bis heute in unseren Zellen schwingt.

WeiterlesenFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

NOW – die Kraft des JETZT

on 22. November 2020

Es gibt genug Bücher über dieses Thema, aber tatsächlich musst du kein Buch mehr lesen um dein Leben zu verändern. Das JETZT ist da, in einer Intensität, bei denen so manchen spirituellen Esoterikern die Ohren schlackern. Der Wind ist kalt im Jetzt. Aber er erfrischt und lässt keine Bequemlichkeit zu. Du machst dich auf, um einen kuscheligen Ort zu finden um dich zu verstecken, oder du hältst die Nase in den Wind und atmest durch. Und was hat der Gedanke mit Mc Donalds, Facebook und dem Virus zu tun? Ziemlich viel, tauch mit mir ein, in das erfrischende Bergwasser des JETZT Baches.

Continue reading Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail